15 Sep

Weltmädchentag · 11.10.2022

© Harmut Schwarzbach /argus

Die AG geschlechterreflektierte Kinder- und Jugendarbeit Marzahn-Hellersdorf plant anlässlich des Weltmädchentages, am 11.10.2022 von 15-18 Uhr ein Event im Skaterpark/Wuhletalstraße 71 (auch „Der Rote Platz“ genannt) durchzuführen. Mit Musik, Graffiti- und Rollsportaktionen, KontrollierBar u.a. soll an diesem Tag besonders für Mädchen* Raum sein, sich auszuprobieren, zu connecten und auf ihre Ideen, Wünsche und Lebenslagen aufmerksam zu machen. Alle sind aufgerufen, sich „rollend“ mit Fahrrädern, Inlinern, Scooter uvm. vor Ort einzufinden. Weitere Infos folgen.

Mehr Informationen zu Weltmädchentag findet ihr hier → https://www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/welt-maedchentag.html

16 Mrz

Website Empfehlung

Liebe Leute,
wir, von der ASP (Agentur für soziale Perspektiven), haben in den vergangenen Monaten gemeinsam mit queeren Jugendlichen eine Webseite erstellt, die wir euch gerne vorstellen möchten. Die Seite www.queere-jugend-berlin.de möchte als Portal dienen, um queeren jungen Menschen den Zugang zu Angeboten zu erleichtern. Es finden sich sowohl queere Freizeitangebote in Jugendeinrichtungen, bei Initiativen und Projekten, Sportangebote (leider sehr wenige) sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote. Es gibt einen Terminkalender und eine Karte, auf der man schnell alles findet.

Weiterlesen
08 Mrz

08. März – internationaler Frauentag

Am Montag, den 8. März 2021 ist Frauentag. In Berlin wird dieser am Montag zum dritten Mal als gesetzlicher Feiertag begangen. Er ist ein internationaler Tag für die Frauenrechte und ein Symbol für Gleichberechtigung. Weltweit demonstrieren Frauen gegen Diskriminierung.
Im Bundesland Berlin findet der gesetzliche Feiertag „Frauentag“ am Montag, den 08.03.2021 (in KW 10) statt – und ist somit ein freier Arbeitstag im Bundesland Berlin. … Nur in Berlin, in keinen weiteren Bundesländern!

Weiterlesen
07 Mrz

Warum brauchen wir Feminismus?

People vector created by freepik – www.freepik.com

Wie sähe es in Deutschland ohne Feminismus aus?
Früher durften Frauen* nicht wählen. Früher durften Frauen* nicht arbeiten. Früher mussten sich alle Frauen* um Haushalt und Kinder kümmern. Früher durften Frauen* nicht selbst entscheiden, mit wem sie zusammen sein wollen. Früher waren Frauen* abhängig von Männern.
Und diese Dinge sind in manchen Ländern leider immer noch so.

Was hat das mit uns heute zu tun?
Seitdem wurden durch feministische Kämpfe schon viele Änderungen erreicht, aber es sind immer noch ganz viele Sachen ungerecht und einfach scheiße.

Weiterlesen
06 Mrz

Feministischer Kampftag

Was heißt eigentlich Feminismus?
Und was ist Flinta*?

Feminismus – was heißt das eigentlich?
Feminismus setzt sich für die Gleichstellung aller Menschen ein. Feminist*innen kämpfen gegen Sexismus und gegen die Diskriminierung von Flinta*.

Weiterlesen
21 Feb

Das war One Billion Rising 2022

Unter dem Motto Rise! Resist! Unite! wurde am 14. Februar 2022 tanzend gegen Gewalt an Mädchen und Frauen demonstriert: Von 17.30 bis 18.15 Uhr vor dem Brandenburger Tor.

Die Sängerin Jocelyn B. Smith hat zu den Tanzacts live performt.

Weiterlesen
08 Feb

One Billion Rising 2022

OBR 2022 WIEDER IN PRÄSENZ AM BRANDENBURGER TOR AM 14.2. AB 17:00 UHR

Das Tragen einer FFPP2 Maske und Einhalten von Abständen ist Pflicht!

ONE BILLION RISING – eine Milliarde erhebt sich

One Billion Rising ist eine jährlich am 14.02. stattfindende weltweite Aktion gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. 

20 Okt

Rückblick 10 Jahre Weltmädchen*tag am 11. Oktober 2021

Just a girl*? Es ist nötig, klassische Rollenmodelle und ungerechte Strukturen zu hinterfragen. Es ist wichtig, Mädchen* zu unterstützen, damit sie starke und selbstbewusste Menschen werden, die die Chance auf gleichen Lohn und auf gleiche Entwicklungsmöglichkeiten wie Jungen* haben. Es ist wichtig, sich dafür einzusetzen, dass sich Mädchen* aber auch alle anderen Geschlechter frei von Rollenzuschreibungen und Identitätsvorgaben entwickeln können – gleichberechtigt und vielfältig! Es ist auch wichtig, Mädchen* in ihren Verschiedenheiten von Biografien und strukturellen Hintergründen anzuerkennen und Diskriminierung untereinander entgegen zu treten.

Weiterlesen
08 Okt

11. Oktober 2021: 10 Jahre Weltmädchen*tag

Die Vereinten Nationen hat genau vor 10 Jahren den 11. Oktober zum „International Day of the Girl Child“ (Welt-Mädchentag). Seit 2011 wird an diesem Tag weltweit mit vielen Aktionen auf die Benachteiligung von Mädchen* aufmerksam gemacht. Vernachlässigung, ökonomische Benachteiligung, körperliche und sexualisierte Gewalt sind Realitäten, denen Mädchen* auch in Deutschland ausgesetzt sind.

Weiterlesen
21 Sep

So langsam wieder Schwung aufnehmen…

Nachdem die Ereignisse der vergangenen zwei Jahre uns unser Leben hat umdenken und umstrukturieren lassen, kommt seit einigen Monaten wieder Schwung in die Bude. Man traut sich wieder, wenn auch etwas anders und immer mit Exit-Strategie, Events zu planen, anzugehen und umzusetzen.
Ein kleines Jubiläum steht an, das zwar nicht ganz so gefeiert werden kann, wie es sollte, das dennoch aber nicht still und leise an uns vorbei ziehen darf. Am 11. Oktober 2021 findet der 10. UN Weltmädchen*tag statt!

„Mädchen sind stark und können als aktive Bürgerinnen einen großen Beitrag leisten – wenn sie ihre Rechte wahrnehmen können. Jedes Jahr macht Plan International am 11. Oktober, dem Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen, auf die Belange von Mädchen und die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert sind, aufmerksam. Mit zahlreichen Aktionen weltweit lenken wir gemeinsam mit unseren Partner:innen, Plan-Aktionsgruppen und jungen Aktivist:innen das Bewusstsein auf die Situation von Mädchen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Mädchen die gleichen Chancen erhalten sollten, wie Jungen.“

https://www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/welt-maedchentag.html