22 Sep

9. UN Weltmädchen*tag

Die AG Geschlechterreflektierte Kinder- und Jugendarbeit Berlin Marzahn-Hellersdorf ruft auf zum gemeinsamen Engagement zum 9. UN Weltmädchen*tag am 9. Oktober an der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR in Berlin-Marzahn.

Die UN hat den 11. Oktober zum „International Day of the Girl Child“ – zum Welt-Mädchen*tag ernannt. An dem Tag wird weltweit mit vielen Aktionen auf die Diskriminierung von Mädchen* aufmerksam gemacht. Ökonomische Benachteiligung, körperliche und sexualisierte Gewalt sind Realitäten, denen Mädchen* in Deutschland immer noch ausgesetzt sind und die sich während der Corona-Ausgangsbeschränkungen oft noch zugespitzt haben. Gerade für Mädchen* und Frauen* bedeutet das Zuhause oftmals das Gegenteil von einem Schutzraum. Insbesondere im „Privaten“ finden Grenzüberschreitungen, sexualisierte Übergriffe und soziale Isolation statt.

Von Rassismus betroffene Mädchen* und junge Frauen* werden im öffentlichen Raum seit der COVID19-Pandemie häufiger angefeindet; für sie können private Räume zwar auch Orte der Gewalt, aber gleichzeitig auch ein Schutz vor Rassismus sein.

Diese vielschichtigen Diskriminierungen gegenüber Mädchen* gilt es sichtbar zu machen und zu bekämpfen.

Es ist nötig, sowohl jede Art von Gewalt gegenüber Mädchen*, als auch klassische Rollenmodelle und ungerechte Strukturen zu hinterfragen. Es ist wichtig, Mädchen* zu unterstützen, damit sie starke und selbstbewusste Menschen werden, die die Chance auf gleichen Lohn und auf gleiche Entwicklungsmöglichkeiten wie Jungen* haben und sich in ihrer Unterschiedlichkeit frei von Rollenzuschreibungen und Identitätsvorgaben entwickeln können.

Der internationale Weltmädchen*tag soll dazu beitragen, dafür ein Bewusstsein zu schaffen.

Zeigen Sie sich solidarisch mit uns und unterstützen Sie uns am 09.10.2020.

Unsere Aktion findet am Freitag, den 09.10.2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr am JFE FAIR (Freizeitforum Marzahn) statt. Mit Fahnen, Tanz und lauter Musik wollen wir Aufmerksamkeit schaffen und das Thema Gleichberechtigung ins Bewusstsein rücken. Es wird viele thematische Aktionen zum Mitmachen geben, wie Siebdruck, Streetball, eine Fotobox und einen Suchtparcours. Unterstützen Sie uns dabei, und verleihen Sie dem Thema Gewicht mit Ihrer Anwesenheit.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:

Sindy Seeber (Sprecherin der AG), Träger: Gangway e.V., Tel.: 934 971 71 (Presseanfragen)

Birgit Krug (Sprecherin der AG), Träger: KileLe gGmbH, HELLA – Klub für Mädchen* und junge Frauen*, Tel. 9918143


https://www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/welt-maedchentag.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.